Gesperrte Autobahn-Anschlussstelle während Triple-Meisterschaft

Die Anschlussstelle Brandenburg der Autobahn A2 ist ab 5. Juli für mehrere Wochen gesperrt. Nach Aussagen der zuständigen Landesbetriebs Straßenwesen wird der Verkehr über die östlich gelegene Anschlussstelle Netzen umgeleitet. Je nach Anfahrtsweg bietet sich eventuell auch der Weg über die Bundesstraße 1 und die Autobahn 10, Anschlussstelle Groß Kreutz, an.

Mitteilung des Landesbetriebs Straßenwesen: http://www.ls.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.601323.de

→ siehe auch Regatta-Nachrichten